zur Startseite ...
SUCHE

TOP MARKEN

Artikelnummer: 01.102.01033
EAN/UPC: 9783927190245
  |
Herstellernummer: 610125

AMA Drum Book inkl. CD

Zubehör
Alternativen

AMA
24,95 €
inkl. 7 % USt   

sofort lieferbar (1-3 Werktage)
exkl.

Inhalt:

1. Kapitel: Einführung
[ Notationssysteme fürs Schlagzeug
[ Übemethoden und Materialien, Drum-Kit, Practice-Pad, Practice-Kit
[ Überprüfungsmöglichkeiten (Computer, Metronome), Taktarten
[ Begriffe: Downbeat, Off-Beat, Backbeat
2. Kapitel: Die Grundstellungen 1:
[ Akzentsysteme in 16teln
[ Die vier Positionen der 16telnote
[ HiHat und Bassdrum als Timekeeper
[ Snare-Akzente
[ Grooves, Fill­ins und Solo­Technik (Interpretation)
[ Moving Accents
[ Time-Shiftings (Backwards-Playing)
3. Kapitel: Die Grundstellungen 2:
[ Akzentsysteme in Triolen
[ Die drei Positionen der Achteltriole
[ HiHat und Bassdrum als Time-Keeper
[ Snare-Akzente
[ Grooves, Fill-ins und Solo-Technik (Interpretation)
[ Moving Accents
[ Time-Shiftings (Backwards-Playing)
4. Kapitel: Metrische Aufteilungen 1:
[ Dreiergruppen in 16teln
[ Die drei Positionen im 4/4­Takt
[ Eintaktige Riffs
[ Zweitaktige Riffs
[ Position im 3/4-Takt
[ Polymetrik 4:3
5. Kapitel: Metrische Aufteilungen 2:
[ Vierergruppen in Achteltriolen
[ Die drei Positionen im 4/4­Takt
[ Polymetrik 3:4
6. Kapitel: Metrische Aufteilungen 3:
[ Fünfergruppen in 16teln
[ Grundposition über einen 4/4-Takt
[ Prinzip der Akzentaufteilung 2 - 3
[ Fünf Positionen in 16teln
[ Zweitaktige Riffs
[ Positionierung im 5/4­Takt
[ Polymetrik 4:5
7. Kapitel: Metrische Aufteilungen 4:
[ Siebenergruppen in 16teln
[ Grundposition über einen 4/4-Takt
[ Prinzip der Akzentaufteilung 2-2-3
[ Sieben Positionen in 16teln
[ Zweitaktige Riffs
[ Positionierung im 7/4­Takt
[ Polymetrik 4:7
8. Kapitel: Metrische Aufteilungen 5:
[ Zusammenfassung der Kapitel 4 - 7
[ Verbindung von 3/5/7 über 16tel und 4 über Triolen
[ Grooves und Fills
[ Einfache Formen (vier Takte- und acht Takte-Schema)
9. Kapitel: Ostinato-Grooves 1:
[ Achtel- und 16tel-Feels, Basisgrooves
[ Four-on-the-Floor
[ Westcoast-Rock-Groove
[ Rhythm & Blues
[ Soul
[ Dreiergruppen in 16teln als Groove
[ HiHat- und Cymbal-Ostinati
10. Kapitel: Ostinato-Grooves 2:
[ 16tel-Feels
[ Fünfer- und Siebenergruppen in 16teln als Groove kombiniert mit Hihat- und Cymbal-Ostinati
11. Kapitel: Ostinato-Grooves 3:
[ Triolische Feels
[ Slow-Blues in 12/8
[ Shuffle
[ Half-Time-Shuffle
[ Einfache Shuffle-Ghostings
12. Kapitel: Ostinato-Grooves 4:
[ riolische Feels
[ Basisgrooves in Triolen
[ HiHat- und Cymbal-Ostinati
13. Kapitel: Bassdrum- und HiHat-Technik ­ Haltung, Anschlagstechnik
14. Kapitel: Koordination ­ Toms und Bassdrum
15. Kapitel: Snare-Technik
16. Kapitel: Stil und Groove:
[ 1. Medium Rock
[ 2. Fast Rock R & B
[ 3. Fast Hard Rock
[ 4. Speed Boogie
[ 5. Medium Slow Rock Ballad
[ 6. Soul Ballad
[ 7. Funk
[ 8. Reggae (16tel)
[ 9. Reggae triolisch
[ 10. Chicago Blues-Shuffle
[ 11. Half-Time-Shuffle
[ 12. Slow Blues 12/8
[ 13. Swing Medium
[ 14. Latin/Songo
[ 15. Samba: Partito Alto
[ 16. Bossa Nova
[ 17. Afro-Cuban 6/8
[ 18. Motown
[ 19. Disco
[ 20. Soul: Four on the snare - 21. Hip-Hop
Anhang:
Tabellen:
[ Integrierte Akzenttabelle
[ Automatismus-Tabelle
[ Basis-Groove-Tabelle
[ HiHat- und Cymbal-Ostinati – Tabelle
[ CD-Index

Rezensionen:

"Als 'alter Hase' in der deutschen Live- und Studiodrummer-Gilde verfügt der Universalist [Udo Dahmen] über genügend Erfahrung, um, wie in diesem Fall, didaktisch geschickt und in klarer Gliederung Themen wie Akzente, Ostinato, Polymetrik, Koordination, Metren, Spieltechniken und Formprinzipien interessant zu vermitteln. Was mir besonders gefällt, ist Udos deutliche Absage an solistischen Firlefanz und die Tatsache, daß die Schule in den Fortgeschrittenen-Parts auch Schmankerl-Patterns für Könner bereithält. Dies Basis-Grooves, 'Automatismen' genannt, sind in ausreichender Größe notiert und laden förmlich zur Variation ein." (Sound Check, Juni 1998)

"Udo Dahmen, mittlerweile zum Schlagzeug-Professor berufen, ist einer der bekanntesten deutschen Drummer und Schlagzeuglehrer. [...] Fazit: Im Prinzip handelt es sich um ein offenes Lehrkonzept. So zeigt Udo Dahmen z. B. Sechzehntelnoten-Akzentübungen und erläutert anhand einer zusammenfassenden 'Integrierten Akzenttabelle', welche Möglichkeiten es gibt, Akzentübungen am Drumset zu interpretieren. Grundsätzliche Prinzipien, die hinter den einzelnen Übungen stehen, werden erläutert und der Schüler wird dazu angehalten, auf der Basis des gezeigten Materials seine eigenen Ideen auszuprobieren und einen eigenständigen Spielstil zu entwickeln. [...] Insgesamt ein gelungenes Unterrichtswerk, das [...] wesentliche Bereiche modernen Schlagzeugspiels behandelt und viele Ideen und Anleitungen bietet." (Sticks, 12/94)

"Udo Dahmen zeigt mit seinem Buch einen möglichen Weg, das Schlagzeugspielen fundiert zu erlernen. Anfänger und Profis finden genügend Tips für den täglichen Gebrauch." (Drums & Percussion, Mai/Juni 1994)

AMA Drum Book inkl. CD

Music-Town Services
 

banner-140