Interview mit dem Virtuosen Carl Mörner Ringström aus Schweden

Carl Mörner Ringström is a crazy guitar-virtuoso, who already dropped 3 albums and arranged some ingenious covers of artists like Katy Perry, Miley Cyrus or Blink 182 whose songs suddenly sound like a galactic journey through dissonance, polyrhythm and beautiful harmonies. Such a genius – how great that I could get an interview with him!

Carl Mörner Ringström ist ein verrückter Gitarrenvirtuose, der bereits 3 Alben herausgebracht und schon so manch geniales Arrangement/Cover aus seinen zumeist 8-saitigen Gitarren-Monstren gezaubert hat – unter anderem von Künstlern wie Katy Perry, Miley Cyrus oder Blink 182, deren Songs auf einmal wie eine galaktische Reise durch Dissonanz, Polyrhythmik und wunderschöne Harmonien klingen. So viel Genialität auf einmal – schön, dass ich ihn für ein Interview gewinnen konnte!

What got you into music?

It was just always there. My parents are music teachers and music lovers so it was just an everyday thing for me.

 

Was hat dich zur Musik gebracht?

Es war einfach immer da. Meine Eltern sind Musiklehrer und Musikliebhaber und so wurde es einfach zum Alltag für mich.

 

What inspires you the most to write your songs?

Other music and sometimes written words, I can read a line from a movie and be inspired and hear how the music would sound in my head.

 

Was inspiriert dich am meisten, um deine Songs zu schreiben?

Andere Musik und geschriebene Worte, Ich kann eine Zeile aus einem Film lesen und bin inspiriert und höre in meinem Kopf, wie die Musik dazu klingen könnte.

 

You already produced 3 albums (right?) – how long did it take to create all the songs of your latest album „Hoppfull Melankoli“ and is it harder to create the songs (song ideas) or to produce (record/mix/master) them?

My latest album I started ”writing” in May 2013 and I was finished with it in December 2016. Obviously not working full time with it. The process was very integrated, i.e creating/recording/mixing was kind of the same thing the whole way through.

 

Du hast bereits 3 Alben produziert – wie lange hat es gedauert, alle Songs deines letzten Albums „Hoppfull Melankoli“ zu schreiben und ist es schwieriger, sich die Songs auszudenken oder sie zu recorden/mixen und zu mastern?

Mein letztes Album habe ich im Mai 2013 angefangen zu schreiben und im Dezember 2016 wurde ich fertig damit. Offensichtlich habe ich nicht tagtäglich daran gearbeitet. Der Prozess des Recordings/Mixen/Mastering war sehr integriert und irgendwie ein und dieselbe Sache.

 

Which musician is your biggest inspiration? Welcher Musiker ist deine größte Inspiration?

Wow. Eddie Van Halen?

 

Which is your favorite chord? Was ist dein Lieblings-Akkord?

5

3

0

4

2

0

 

What was your best concert?

Hmm, best show ever was probably somewhere in Germany with my ex girlfriend and singer Malene Mortensen. She would let me play these improvised intros to some songs and I would just lose myself in harmony and/or rhythmic fantasies.

 

Was war dein schönster Auftritt?

Hmm, der beste Auftritt war wahrscheinlich irgendwo in Deutschland mit meiner Ex-Freundin und Sängerin Malene Mortensen. Sie hatte mich diese improvisierten Intros zu manchen Songs spielen lassen und ich habe mich total in Harmonien und rhythmischen Fantasien verloren.

 

When and where is your next gig?

Stockholm Sept. 27 with Henrik Linder, Morgan Ågren, Joel Lyssarides and Björn Arkö.

 

Wann und wo hast du deinen nächsten Auftritt?

Am 27. September in Stockholm mit Henrik Linder, Morgan Ågren, Joel Lyssarides und Björn Arkö.

 

What is your favorite song you play on guitar? Welchen Song spielst du am liebsten auf der Gitarre?

”Built this pool”

Tags
Teile diesen Artikel