Fender American Elite Stratocaster HSS in Olympic Pearl
  • Compound Radius Griffbrett und Hals
  • Neu designte Tonabnehmer
  • Neu geformte Konturen
  • Neuer Name

 

Das alles zeichnet die neue Elite-Reihe von Fender aus und macht sie vielleicht sogar zur besten Produktionsserie bisher?!

Mein erster Blick fällt auf die Fender Elite Stratocaster HSS Shawbucker RW in Olympic Pearl. Mit dieser Strat zeigt Fender, dass es ihnen nicht an modernen Features fehlt! Viele Besonderheiten zeichnen die gesamte Serie aus, doch eines der herausstechendsten Merkmale sind die Pickups. Mit der 4. Generation der Noiseless Single Coils hat Fender gezielt auf den Erhalt ihres klassischen Sounds hingearbeitet und sie zugleich von jeglichen (Single Coil-typischen) Störgeräuschen befreit.
Dazu ist die Fender Elite Stratocaster HSS Shawbucker mit einem kräftigen Humbucker ausgestattet der sie problemlos selbst in härteste Gefilde bringt.

Ein Griff an den Hals der Gitarre zeigt eine weitere Neuerung, das Compound Radius Griffbrett (9,5“- 14“). Das Griffbrett wird in den höheren Lagen immer flacher, was das Spielen von schnellen Licks noch komfortabler macht. Der Compound Hals hat zwei Profile, C und D. In den oberen Lagen mit einem C-Profil startend wird er nach unten hin immer mehr zu einem D-Profil, was wieder zu einem sehr komfortablem Spielgefühl in den hohen Lagen führt.

Dazu besitzt die Fender Elite Stratocaster HSS Shawbucker noch zwei mysteriöse Schalter, den so genannten S-1 Switch und den Passing-Lane Schalter. Der S-1 Switch eröffnet neue Schaltmöglichkeiten der Pickups, und gibt dadurch mehr Soundoptionen. Für den Bridge Pickup ist der Passing-Lane Schalter mit der Funktion ausgestattet den Volume und Tone Schaltkreis zu überbrücken und mit voller Kraft an den Ausgang der Gitarre zu gelangen, ideal für sustainreiche und kräftige Solis!

Zur Abrundung des Konzepts kommt die Elite Strat noch mit Locking Tuners, die den Saitenwechsel erleichtern und für mehr Stimmstabilität sorgen und einem überarbeitetem Hals-Korpus Übergang, der wiederum für mehr Komfort in den hohen Lagen sorgen soll.

Die neue Elite Reihe bietet das klassische Fender Schema im modernen Gewand.

Die beste Fender Serie ever? Eventuell, aber das findet Ihr am besten bei einer Spielprobe selbst heraus!

Philipp vom Music-Town Team

Tags
Teile diesen Artikel